Raus aus der Komfortzone ...

... hieß es am Donnerstagabend. Gemeinsam mit den Mädels von @livingliebe und @moinbremen haben wir gestern das 1. Bremer Interior & Food Instatreffen in der Markthalle Acht organisiert. Es war ein voller Erfolg, an die 20 Personen haben sich angemeldet und sind auch erschienen. 



Immer wieder entstehen bei Instagram virtuelle Freundschaften, man befasst sich mit dem gleichen Thema, hat gleiche Vorlieben und besucht gleiche Orte. Das verbindet und macht neugierig, wer da eigentlich hinter dem Feed steckt. So ging es uns Dreien auch. Also haben wir ein Treffen geplant. Schnell wurde uns aber klar, dass es sicherlich auch weitere User gibt, die Lust haben, sich im Leben 1.0 zu sehen. Und dem war auch so. Nachdem wir öffentlich zum 1. #Bremerinstatreffen aufgerufen haben, gab es viele Stimmen, die das begrüßt haben und kommen wollten. 

Zum Glück wurden wir nicht versetzt. Zwanzig Damen und ein Herr trudelten in die Markthalle und gesellten sich an einer der tollen langen Tafeln, die die Markthalle für uns reserviert hat. Nachdem wir uns dann gestern alle kurz vorgestellt haben, gab es einen regen Austausch über Insta skills, Tricks und Tipps und auch über das Leben 1.0. Und genau darum ging es uns, ein lockeres Zusammenkommen und ein erster reger Austausch. Zu unserem Glück hat die Markthalle uns ein paar syrische Snacks, von einem der Stände organisiert,  Björn von Smaks hat uns mit seinen Kreationen beglückt und es gab auch noch Popcorn von GoldCorn zum Probieren. 


Dafür noch mal ein dickes Dankeschön. Aber vor allem können wir Euch sagen, es wird weiter gehen, das war keine Eintagsfliege. Es ist eine kleine Community entstanden, die wir alle festigen wollen. Wie in welcher Form und wo, das wird sich zeigen. 


Kommentare

  1. Ach herrlich, gesellig und dann in meiner neu entdeckten Lieblingsmarkthalle ;) ... Ich mag diese Treffen, wo sich "fremde Leute" über gleiche Interessen finden sehr!

    Liebe Grüße : )Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das ist es fremd, aber irgendwie denken wir alle gleich, haben die gleichen Vorlieben und besuchen die gleichen Orte. Das verbindet. Ich liebe solche Treffen auch. Liebe Grüße nach Köln.

      Löschen
  2. Liebe Schirin, toll, dass Ihr sowas auf die Beine stellt! Ich habe hier bei mir in der Region im letzten Jahr auch solch eine ähnliche Gruppe gegründet die "Moseldigitals" und möchte diese jetzt weiter etablieren! Das macht echt Spaß! Ich wünsche Dir weiter viel Erfolg und auf dass es keine Eintagsfliege wird! ;) Liebste Grüße aus dem Mosel-Land, Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Danke liebe Kathrin, Deine Moseldigitale habe ich letztens auch schon auf Deinen Storys bewundert. Ja, ich finde es toll, wenn man auf so eine Weise mit anderen Menschen zusammen kommt. Denn soziale Meiden bieten so tolle Chancen. Sei ganz lieb gegrüßt,
    Schirin

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts