Aus der Toolbox

Als wir das Haus vor zwei Jahren saniert haben, habe ich mir ein Regal gewünscht, in dem ich meine Vasen, mein Nippes und meine Bücher unterbringen kann. Es sollte kein Regal vom Schweden sein, daran hatte ich mich im Laufe meiner Studizeit satt gesehen. Nein, es sollte schmale Böden haben, die frei positionierbar sind, mit unterschiedlich großen Fächern und genau in diese eine Wandnische passen. Sonst noch was?, denkt ihr bestimmt? Ja, eine Kleinigkeit, wenns geht sollte es weiß sein, aber mit einer unbeschichteten Kante. Na klar, kein Problem. Träumen Sie mal weiter, meen Dern.

Nene, nicht ganz so, aber so ähnlich, ist es hier im Hause Schmasonnen. Der gute Mann an meiner Seite baut mir das was ich mir wünsche und unserem Sohn das was er sich wünscht. Sei es eine Rakete, wie die von Petterson und Findus, ein Sandkiste, die wie ein Schiff konzipiert ist oder eine Rampe für einen Weitflugwettbewerb selbstgebastelter Segelschiffe: "Mein Papa kann alles bauen", berichtet der kleine Mann dann stolz seinen Kitakollegen. Und auch ich bin höchst entzückt darüber, dass ich meine Interiorwünsche mit meinen nicht ausgeprägten zeichnerischen Fähigkeiten auf ein Stück Papier bringen kann und am Ende dann so etwas dabei rauskommt:











j






Mein bester Möbelfreund ist ein Regal aus 12 mm beschichteten MDF Platten. Ober- und Unterboden sowie je ein mittlerer Boden sind mit Minifixbeschlägen befestigt. Die restlichen Böden legen auf Bodenträgern auf und sind so frei positionierbar. Je nach Größe der Vase, kann die fachhöhe verändert werden. Klingt das nicht toll? Noch ein Grund mehr, auf den heimischen Flohmärkten nach Scheurich Vasen zu stöbern.

Nachdem mein Mann das gute Stück gebaut und aufgebaut hatte, habe ich stundenlang die Fächer befüllt, hin und her geräumt und irgendwie passte da was nicht. Aufgrund der großen Fläche wirkte die Regalwand unruhig und unaufgeräumt. Am Ende habe ich dann die Inhalte nach Farbe sortiert und nenene, das ist nicht kleinkariert, sonderen schon fast meditativ, viel ruhiger und aufgeräumter.

Machts gut und ganz bald gibt es neue Fotos aus der Toolbox.



Kommentare

  1. ganz und gar großartig!! genial, wenn man einen solchen heimwerker im haus hat!!
    und die flohmarktsaison fängt ja bald wieder an!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manöver,meinen Dank für Deine lieben Worte und dass Du hier vorbeischaust. Leider kann ich nicht mehr lange warten und ich werde mich Sonntag wieder auf nen Flohmarkt begeben müssen (-;

      Löschen
  2. Ganz wunderbares Teil! Ich möchte auch so ein Regal haben :-)

    AntwortenLöschen
  3. soooooo schön und dazu noch soooo toll nach Farben sortiert ♥♥
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Super, wenn man einen handwerklich begabten Mann im Haus hat. Daran hab ich mich auch schon öfters gefreut. ;-)
    Das Regal sieht klasse aus und so viele schöne Dinge hab ich darin entdeckt.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  5. Hey, erstmal herzlich Willkommen in der Bloggerwelt.
    Toll das du jetzt auch einen Blog schreibst.

    So nun zu deinem Mann, ich bin ja ganz schön neidisch.
    Mein Mann würde sowas noch nicht mal Ansatzweise hinbekommen.
    Kann man deinen Mann auch mal ausleihen? ;-)

    Das Regal ist wirklich eine Wucht und schaut so toll aus!

    Bis dann und liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christin, feinsten Dank für Deinen Besuch, gerne irgendwann mal im realen Leben. Ich bin auch ganz gespannt, wie sich mein Bloggerdasein entwickelt und meinen Mann leihe ich Dir gerne mal aus, wenn Du mir eine ebenso tolle Tagesdecke für den kleinen Mann nähst, wie sie bei Euch auf dem Kinderbett liegt.

      Löschen
  6. Wie toll, dein Mann, "der baut dir was".
    Ich liebe das Regal!
    Viele viele Herzen, Netti

    AntwortenLöschen
  7. Das ist sooo toll! Und ein toller Mann dazu ;) Ganz liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  8. Das Regal ist super! Und toll, dass du einen Mann hast der sowas bauen kann!

    Viele liebe Grüße
    Daniela (Wunderblumen)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir liebe Daniela und schön, dass Du hier vorbeischaust.

      Löschen
  9. Soeben habe ich das Foto zufällig auf Instagram entdeckt und war gleich schockverliebt. In alles!!
    So ein wunderwunderwunderschönes Zuhause! Wow!
    Jetzt geh ich mich mal wieder einkriegen und stöbere dann gleich weiter auf deinem Blog.
    Mensch, ist das schön...

    Allerliebste Grüsse,
    Kristina ♡

    AntwortenLöschen
  10. Wunderbares Regal :) mein Mann möchte mir schon die ganze Zeit ein ähnliches Regal für unser Wohnzimmer bauen. aber er verzweifelt an den mdf-Platten. Es gibt sie hier nur vorbehandelte zum selber streichen und nirgends weiß beschichtete... Wo habt ihr eure her?!
    Viele liebe Grüße Katharina

    AntwortenLöschen
  11. Das Regal ist wirklich sehr fein!! Vor allem weil es Platz für so viele Dinge von unterschiedlicher Größe hat. Ich bräuchte so ein ähnliches Regal bei mir in der Werkstatt. Das Ganze müsste nur etwas stabiler sein, damit eis auch etwas schwerere Gerätschaften aushält. Hab noch so ein altes Palettenregal. Vielleicht lässt sich ja daraus was machen. Auf jeden Fall vielen Dank, dass ihr mich auf diese Idee gebracht habt.

    LG Nadja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts